23 Februar 2012

[TAG] Meine 5 Beautymacken

Aloha! :)

Die liebe Autumn von Autumn's Diary hat mich getaggt zum Thema "Meine 5 Beautymacken" - da ich diesen TAG schon bei anderen äußerst interessant fand, bin ich schon fast ein bisschen gespannt was mir selbst dazu einfällt - bisher hatte ich mir darüber noch gar keine Gedanken gemacht.

1. Dieser Punkt ist ungefochten meine allerschimmste Beautymacke: Ich bin eine schreckliche Nagellackzupferin! Wenn ich gelangweilt/nervös/sauer/beliebige Emotion einfügen bin, fange ich an an den Rändern meines Lacks rumzuzupfen und teilweise ganze Stücke abzuziehen. Das mache ich unbewusst und wenn ich es dann merke, ärgere ich mich dermaßen über mich selbst und schäme mich für meinen angesplitterten Lack, dass dann der Rest meistens auch noch runtermuss. Das ist natürlich für meine Nägel auch nicht besonders schonend... ich versuche aber derzeit, daran zu arbeiten!

2. Aus dem Augen, aus dem Sinn: Ich habe zwar theoretisch mein Make-Up in Schubladen sortiert, aber die Produkte die ich häufiger benutze, liegen sowieso immer auf dem Schminktisch rum. Was da gerade liegt, wird vorrangig benutzt. Manchmal mache ich zufällig eine Schublade auf und erschrecke selbst, was für ehemalige Schätzchen da schon sooo lange unbenutzt rumliegen, obwohl es eigentlich keinen Grund gibt sie nicht zu verwenden. Ich vergesse sie einfach... :(

3. Ich gehe öfter mal ungeschminkt aus dem Haus, entweder aus Zeitmangel oder weil es mir in dem Moment einfach egal ist... ärgere mich aber in 90% der Fälle dann über mich selbst. Wenn ich mich unterwegs in einem Spiegel komplett ohne Make-Up sehe, wünschte ich mir immer ich hätte die 5 Minuten investiert und schnell Foundation und Mascara aufgetragen.

4. Ich mag keine Feilen - und das ist noch nett ausgedrückt. Das Gefühl meine Nägel zu feilen ist für mich genauso unangenehm wie das Kratzen von Fingernägeln auf einer Tafel. (Ich zucke gerade ein bisschen zusammen, wenn ich nur darüber schreibe :D) Ich kann mich deswegen nur selten dazu aufraffen, was zusammen mit Punkt 1 den eher suboptimalen Zustand meiner Nägel erklärt.

5. Wenn es um Glitzer geht, bin ich wie eine Katze - ich kann meine Augen nicht davon abwenden :D Das führt manchmal zu der äußerst tussigen Angewohnheit, meine Holo-/Glitternägel im Sonnenlicht/Kunstlicht zu betrachten. Ständig. Egal wo, egal wann, Glitzer fasziniert mich einfach so sehr dass ich ständig hingucken muss. Selbes Phänomen tritt übrigens auch bei meinem geliebten Dare to Wear Dazzleglass auf. Ich bin so vernarrt in die komplexen Glitterpartikel, dass ich 3x öfter als normal meinen Gloss kontrolliere, nur um mich am Geglitzer zu erfreuen :)


Hihi, das fand ich jetzt selbst irgendwie ein bisschen interessant und erleuchtend :D
Da sich bei mir während der Prüfungszeit knapp 800 ungelesene Blogbeiträge angehäuft haben, habe ich leider keinen Plan, wer den Tag schon gemacht hat... in dem Sinne: Wenn jemand Lust hat, fühlt euch bitte herzlich eingeladen mitzumachen und mir den Link zu schicken, ich werde das dann hier ergänzen :)

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag :)
küsschen
Lena

Kommentare:

  1. Punkt 4 und Punkt 5 kenne ich nur zu gut :D
    Beim Lesen von Punkt 4 haben sich mir die Nackenhärchen aufgestellt :D

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Danke, dass du den TAG mitgemacht hast. Punkt 2 kenne ich auch irgendwoher *pfeif* Shame on us, würde ich mal sagen ;)

    AntwortenLöschen