27 Dezember 2011

[haariges] Endlich... Frisör!

Hey Ladies!
Morgen ist es endlich soweit! Mein langersehnter Friseurtermin steht an :) Schon seit Anfang November finde ich meinen Ansatz fuuuurchtbar, bin aber nicht zum Friseur gegangen weil ich meine Farbe nur ungern jemandem anvertraue, von dem ich noch keine Referenzen habe. Und da ich gerade erst umgezogen bin, konnte ich mich einfach nicht für einen Frisör entscheiden. (Dank einer ungünstigen Blondierung vor Jahren kämpfe ich heute noch mit einem Gelbstich, deswegen bin ich sehr panisch was das angeht.) Mein Plan ist natürlich das Nachfärben des Ansatzes, außerdem würde ich gerne ein paar mehr platinblonde Strähnchen haben, um die Haare im ganzen aufzuhellen.
fun fact: Ich wäre übrigens auch gerne komplett platinblond, aber ich habe keinen Bock (und kein Geld ;) ) jeden Monat zum Nachfärben zu rennen.





links:
kurz nach dem letzten Blondieren im Juli





rechts:
vor 2 Wochen

(wie ihr seht, meine Haare wachsen wie Unkraut...
9cm in 5 Monaten!)


Ein paar Hoffnungen fürs Ergebnis:




Quelle: alle von http://www.haircolorsideas.com


Kleiner Ausblick in die Zukunft?

Ich hätte mal sooooo Bock auf Dip Dye, möchte jetzt allerdings erstmal mein Blond wieder auf die Reihe kriegen. Außerdem hab ich mich noch nicht für eine Farbe entschieden... magenta fände ich cool, genau wie helles Rosa - und bei manchen Blondinen sieht türkis soooo geil aus!
Viele finden das sicherlich mega doof und kindisch, aber ich brauche dringend mal wieder eine Veränderung - und wenn es mir nicht mehr gefällt, schneide ich es einfach ab. Meine Haare wachsen wie gesagt sooo schnell, es täte mir kein bisschen bisschen weh mal 10, 15, 20 cm Länge zu lassen...

Naja, ich lasse mich morgen einfach mal von dem überraschen, was passiert...
Es wird auch ein Vorher-Nachher-Video geben, wenn ich es auf die Reihe bekomme :) Man kann also gespannt sein ;)

Was haltet ihr von Platinblond & Dip Dye?

Bis bald & küsschen
Lena

25 Dezember 2011

Silvesterkleid

Merry Christmas everyone! :)
Ich hoffe ihr hattet/habt eine tolle Zeit und seid reich beschenkt worden! Mein Weihnachten war leider dieses Jahr etwas weniger atemberaubend, deswegen konzentriere ich mich schonmal auf das nächste Fest: Silvester.
Zusammen mit einer Freundin habe ich beschlossen, dass wir uns mal wieder richtig aufbitchen werden :) Mein Plan: Minikleid, schwarze Strumpfhose (ist ja trotzdem kalt draußen) und High Heels, darüber mein glamouröser neuer Poncho (hat mir meine Mama geschenkt, zeige ich demnächst mal). Ein Blick in den Kleiderschrank ist allerdings ernüchternd ausgefallen: Alle meine Kleider finde ich entweder zu fad oder allgemein ganz doof.
Also: Auf zu asos.de!

Ich habe mir 3 Kleider bestellt, von denen ich allerdings nur eines (maximal 2!) behalten werde - Studentenbudget und so ;) Limit war übrigens 30 Euro pro Stück, ich finde teurer muss man bei Asos nicht einkaufen, weil man um diese Zeit auch schon in dem Preissektor ein tolles Angebot hat!
Vero Moda

Vero Moda

Paprika

Welches gefällt euch am Besten? Schon Pläne für euer Silvesteroutfit? :)

küsschen
Lena

19 Dezember 2011

Ein Second-Hand Haul

Bei meinem letzten Besuch zu Hause war ich mit Mami ausgiebig Second Hand shoppen :) Ich liebe liebe liebe es einfach, mich durch die vielen Sachen zu wühlen und auf "Schatzsuche" zu gehen - aber ich glaub das habt ihr inzwischen schon ein bisschen mitbekommen ;)



Gummistiefel! Ich wollte dieses Jahr UNBEDINGT welche haben (eigentlich schlichte schwarze), fand aber irgendwie keine, die mich 100% glücklich gemacht hätten. Und wenn doch, war ich nicht bereit 50€ oder noch mehr dafür auszugeben - schließlich weiß ich noch gar nicht, wie lange mir das gefallen wird. Aber als ich diese Schönheiten für 7€ fand, mussten sie dann doch mit und bis jetzt muss ich sagen: Ich bin echt hin und weg! Sie sind superbequem, man muss an nem regnerischen Tag nicht den ganzen Tag aufpassen wo man hintritt und ich finde den Look einfach wirklich ziemlich cool :D Und ihr müsst zugeben, die Schnalle ist doch süß, oder?

Handtäschchen für 2 Euro. Ich habe einfach eine Schwäche für bestickte Accessoires! Sie sehen immer ein bisschen omahaft aus, aber ich mag das sooo gerne :)

Bluse mit megasüßem Kragen (2 Euro) - den kann man auch zu einer Schleife binden :)
Tuch (50 cent) - zur Zeit kann ich einfach nicht genug von Tüchern kriegen...

 
Bücher werden dort nach Kilo verkauft! 1,50€ für 1kg Bücher... einfach toll <3
Ich habe mir noch mehr Titel mitgenommen, aber die sind schon zuhause deponiert für die Weihnachtsferien-Lektüre :) Ich mache übrigens keine Trennkost, aber dank meiner äußerst ballaststoffreichen Ernährung esse ich oftmals sehr sehr viele Kohlenhydrate und habe nach ein paar proteinreichen Rezepten gesucht, um das etwas auszugleichen. Da sind Trennkost-Rezepte oftmals richtig richtig hilfreich :)


Wir haben noch mehr tolle Sachen gekauft, aber die sind zuhause bei meiner Mama.
Ich vermisse das Second-Hand-Shoppen wirklich ganz schön...  
Kennt jemand zufällig tolle Stores in Passau? Ich finde einfach keine :/

küsschen
Lena