12 Juni 2011

Keller-Safari.


Hey lovelies!

Das schöne Wetter lockte mich und meine Freunde letzte Woche auf den Keller. Ich habe ehrlichgesagt keine Ahnung, ob das so eine fränkische Sache ist, oder ob das in ganz Deutschland verbreitet ist, aber es gibt an einem warmen Sommerabend wenig besseres, als im Kreise seiner Freunde unter großen Bäumen zu sitzen und ein kühles Radler zu schlürfen. (Ohje, Alkohol-Propaganda... ;) )

Obwohl ich im Herzen ein Stadtkind bin, lebe ich doch immer noch in einer recht ländlichen Gegend und die Chance, auf der Straße auf voll durchgestylte Fashion Victims zu treffen, ist dementsprechend niedrig. (Hat natürlich auch den Vorteil, das man auch ungeschminkt aus dem Haus gehen darf, ohne aus der Society verstoßen zu werden :D) Trotzdem macht es mir manchmal Spaß, einfach ein bisschen aufzufallen. Wäre ja auch langweilig, wofür kauft man denn die ganzen tollen Klamotten, wenn die Leute dann gar nicht hinschauen? ;)

Also beschloss ich, meine neueste Errungenschaft (ultrahohe Sandalen in Holz- und Felloptik) und mein neuestes Lieblingsstück (Strohhut mit Tierprint-Band, das man auf den Fotos leider nicht sieht :/ ) zu einem Safari-angehauchten Look zu kombinieren... absolut dorf-untauglich, aber man gönnt sich ja sonst nichts!


Wie geht es euch damit? Ist es in eurer Heimat eher cool oder verstörend, ein bisschen mutiger zu sein? Und vor allem: Seid ihr es trotzdem? ;)














hugs and kisses
Lena

Kommentare:

  1. Cool! Sieht toll aus ,mag das Outfit sehr an dir :)

    Bin leider so gar nicht mutig ,falle daher auf der Strasse nicht weiter auf :D
    LG^^

    AntwortenLöschen
  2. ich hab letzte woche diese spitzenshorts von h&m in der schule getragen und durfte blicke von allen seiten kassieren :D aber mir eigentlich ziemlich schnuppe :) :D

    dein outfit find ich sehr cool! :)

    AntwortenLöschen