28 August 2010

Lena auf Reisen...


Die nächsten 3 Tage werdet ihr erstmal nichts von mir hören, denn mich zieht es zur Moldau... zusammen mit 4 Freunden geht es nach Prag! (: Ich freu mich so wahnsinnig.

Und ratet mal, wo ich garantiert mal vorbeischauen werde?
...
Richtig!

Angesichts der Tatsache, dass ich eine ganze Stunde fahren muss, um überhaupt zu einem MAC-Counter zu kommen, ist die Vorstellung eines Pro-Stores schon irgendwie ein bisschen aufregend... miau (:


For the next 3 days I'm going to visit Prague! I'm so excited... I guess I'll be visiting my first MAC Pro Store (:

20 August 2010

[TAG] Ach wie gut, dass niemand weiß...

Die liebe Miss Unwritten hat mich getaggt (: Dankeschön!
Es geht darum, 7 kleine Geheimnisse zu verraten oder eben Dinge, die niemand weiß...

1. Ich habe "Angst" vor Verkäuferinnen in teuren Geschäften (Douglas etc.). Wenn ich mich beraten lasse, habe ich ständig das Gefühl ich müsste was kaufen, damit sie mir nicht böse sind... aber ich arbeite daran.

2. Viele halten mich für arrogant oder überdreht, aber ich bin einfach nur schmerzhaft schüchtern und versuche meine Nervosität zu überspielen - das geht aber meist nach hinten los ^^"

3. Ich liebe alles Ästhetische, Design und moderne Kunst... aber ich kann kein bisschen malen und habe auch sonst zwei linke Hände. Kunst habe ich abgelegt sobald es ging :D

4. Ich HASSE es, Nägel zu feilen. Alleine der Gedanke an das feilen-Geräusch treibt mir Schauer über den Rücken (v.a. Glasfeilen! O_O)

5. Ich horte ein Sortiment von Männer-Duschgels in meiner Dusche und liebe es, sie zu benutzen.

6. Ich benutze nur Zitronenzahnpasta, von fast allen minzigen Sorten wird mir schlecht.

7. Ich schau fast nie fern... ich habe eine dreistellige Filmsammlung und bin ein kleiner Serienjunkie, deswegen komme ich gut und gerne auch mal wochen- oder monatelang ohne Fernseher aus.


Puh, das war ganz schön schwer... aber ich finde diesen Tag wirklich interessant, deswegen würde ich ihn gerne an Sarah und weltenbummlerin weitergeben (:

19 August 2010

[Swatch] MAC Embark


Die liebe LoveT hat mich um einen Swatch vom MAC Embark gebeten, dem komme ich gerne nach.
Ich muss leider sagen: Naja :/
Die Farbe ist ein wunderschönes Schokobraun, das sich bis zu einem sehr satten Zartbitterbraun intensivieren lässt und ich trage ihn auch fast täglich am oberen und unteren Wimpernkranz... aber die Textur ist einfach nicht so toll.
Vielleicht ist es auch Übungssache, aber der großflächige Auftrag wird bei mir oft fleckig (kann man auf dem Swatch schon ein bisschen erkennen...) und das Verblenden macht Probleme. Auch die ganz leichten Glitzeranteile, die mich letztendlich zum Kauf bewogen haben, sind am Auge absolut nicht mehr sichtbar.

Fazit:
Absolut kein Must-Have, aber wer mit den matten Texturen von MAC gut klarkommt und kalte Brauntöne mag, könnte hieran vielleicht Gefallen finden.

Ferien...

Hallo ihr Lieben...
in Bayern sind gerade Sommerferien - meine letzten überhaupt, denn ich komme in die 13. Klasse :( Dementsprechend versuche ich sie halbwegs "sinnvoll" zu nutzen und so viel wie möglich mit meinen Freunden zu unternehmen. Beim fertigmachen fürs weggehen ist mir schon das ein oder andere Mal die Idee gekommen, ein Outfitpost oder ein Face of the Day zu machen, aber meistens ist es an der Umsetzung gescheitert. Fällt es euch auch so unglaublich schwer, Fotos von euch selbst zu machen? Ich komme mir dabei immer unglaublich doof vor und es wird meistens auch einfach nicht so, wie ich das möchte.

Genug Gejammer :D Ich war in den Ferien auch mal in Nürnberg (nächstgrößte Stadt) und habe mir meine ersten beiden MAC-Produkte zugelegt. Bei uns in der Stadt gibt es nämlich weder MAC noch Bobbi Brown... meinen Geldbeutel freut es!

Den Lippenstift Myth kennt ihr sicherlich alle. Es ist einfach ein wunderschöner Nudeton und ich liebe ihn, obwohl er meinen Lippen leider nicht so gut tut. Ich finde er trocknet ziemlich aus :/
Der Lidschatten heißt Embark und ist ein mattes dunkles Braun :)


Ich bin ein absoluter Fan der Textur der Resist and Shine-Lippenstifte von Manhattan. Deswegen waren sie auch meine erste Anlaufstelle, als ich nach hübschen Herbsttönen gesucht habe - und ich wurde fündig. Ich kann es gar nicht erwarten, diese beiden Schönheiten auszuführen! Passend dazu der transparente Lipliner von Artdeco und das göttliche Lippenpeeling von Aldo Vandini mit Pfirsichöl und Zucker. Mmmmmh!


Zuletzt noch eine Frage an euch: Interessieren euch Tutorials? Und mögt ihr sie lieber in Bild- oder Videoform?

Alles Liebe
Lena

13 August 2010

Goodbye Summer #4


skirt orsay top H&M belt vintage shoes SDS necklace gift

Ich vergöttere diesen Rock. Der große und bunte Blumenprint passt einfach perfekt zu mir (:

11 August 2010

Goodbye Summer #3


Das spannendste an diesem Outfit waren eindeutig die Reaktionen der anderen. (Auszug: "Oh. Du siehst aus wie ein Cowgirl.") Auch viele Leute, die mich nicht kennen, schienen eine Meinung zu diesem Stück zu haben. Ungeachtet dessen: Dieser süße Jeans Playsuit ist definitiv meine Eroberung des Jahres 2010. Ich habe ihn für einen Euro (!) bei eBay ersteigert, er ist super bequem und zusammen mit Römersandalen und Gürtel einfach ein schönes Sommeroutfit. Finde zumindest ich.

10 August 2010

Goodbye Summer #2


dress vintage belt H&M shoes siemes

Dieses Kleidchen aus Kindertagen macht zwar nicht gerade vorteilhafte Beine, aber ich bin einfach schrecklich verliebt in das zuckersüße Blümchenmuster. Das Beste: nach dem Sommer muss ich es nicht einmotten, man kann es auch super mit Leggins, Stiefeln und meiner weinroten Lederjacke tragen (:

This sweet flowery dress does nothing for my figure, yet I love to wear because it's so colourful (: I can also wear it in fall with tights, boots and my ruby leather jacket!

09 August 2010

Goodbye Summer #1


top H&M divided skirt H&M shoes ShoeZone necklace vintage bracelets Donna Karan

Weil heute doch mal wieder ein sonniger Tag war, habe ich beschlossen die Gunst der Stunde zu nutzen und meine liebsten Sommeroutfits abzulichten, bevor der Herbst endgültig über uns hereinbricht. Ich als bekennendes Sommerkind bin darüber natürlich todtraurig, aber was will man machen? Es sieht ja leider nicht so aus als würde die Sonne nochmal großartig wiederkommen :/
Die nächsten Tage zeige ich euch die restlichen Outfits! (:

Summer seems to be over, so I decided to show you the outfits I loved to wear this summer. Over the next days there's more to come! Hope you like it!
xxx Lena

08 August 2010

Gewinnspiel bei cpas moi!

Die zuckersüße Nadja verlost auf ihrem Blog eine Ankerkette von Accessorize und eine LUSH-Seife (:

Ich bin schwer verliebt in diese Ankerkette und würde gerne gewinnen! ♥

[Review] Nivea Stay Real Foundation


Vor einiger Zeit schon wurde von der lieben Miss Unwritten eine Review zu der Stay Real Foundation von Nivea angefragt. Nach einigen Wochen täglichem Gebrauch nun hier mein Urteil (:

Auftrag:
Die Flasche ist mit einem Pumpspender versehen. Ein Pumpstoß reicht auf jeden Fall für das ganze Gesicht, es ist fast schon ein bisschen zuviel. Das ist aber okay für mich, ich verwende die übrig gebliebene Foundation, um Augenringe und eventuelle Unreinheiten abzudecken. Die flüssige Foundation verwandelt sich beim Auftrag sehr schnell (!) in eine pudrige Konsistenz, deswegen ist es wichtig, schnell zu arbeiten. Man sollte von einem Punkt beginnen und sich durch das Gesicht vorarbeiten anstatt Punkte zu setzen und diese nach und nach zu verteilen. Der Auftrag könnte etwas streifig werden, da sie wie gesagt ziemlich schnell trocknet.

Finish:
Hier kann ich nur meine subjektive Meinung wiedergeben, aber ich finde es genial. Wie gesagt, es wird auf der Haut sehr pudrig und verleiht sofort ein mattes Finish. Man könnte das Puder also durchaus auch einmal weglassen, ohne wie ein Stück Speck zu glänzen :D

Farbe und Deckkraft:
Das Make-Up enthält transparente Partikel und verspricht deswegen, sich dem Hautton anzupassen. Das funktioniert auch ganz gut, soweit ich das beurteilen kann. Ich bin ein sehr heller, fast gräulicher Typ, aber die hellste Nuance Nude passt mir eigentlich ganz gut. Falls jemand also im Drogeriebereich genauso verzweifelt nach einer passenden Farbe sucht, wäre diese Foundation vielleicht einmal einen Blick wert. Die Deckkraft ist gut, meinen fleckigen Teint und leichte Unreinheiten deckt sie gut ab, über die Deckkraft bei stärkeren Pickeln o.ä. kann ich leider nichts sagen.

Haltbarkeit:
Die dies meine erste Foundation ist, habe ich leider keine Vergleichswerte. Ich kann jedoch sagen, dass die Foundation einen normalen Schultag relativ unbeschadet übersteht. Nach einem schweißtreibenden Arbeitstag ist der Effekt freilich etwas verflogen, aber das kann man denke ich keiner Foundation verübeln. Ich denke man kann die Haltbarkeit durchaus als durchschnittlich bis gut einstufen.


Ich hoffe diese Review hat euch etwas geholfen. Vor allem Leute mit Hauttypen, die vom Drogeriebereich nicht abgedeckt werden, sei diese Foundation empfohlen, denn der "hautton-anpassende Effekt" funktioniert soweit ganz gut. Auch der Preis ist mit ca. 9 Euro relativ vertretbar, bevor man zu teureren Alternativen greift.


xxx Lena

06 August 2010

Juli-Lieblinge.

Trotz der schlechten Lichtverhältnisse habe ich mal meine Lieblinge diesen Monat zusammengesucht, weil ich Favoritenposts und -videos total gerne mag (:
Erstmal die Pflegeprodukte:

Aldo Vandini Grapefruit-Minze-Peeling (einen erfrischenderen Duft gibt es einfach nicht!) - Balea Young "Peachy Rose"-Duschgel - Balea Reinigungsshampoo - Rexona Crystal Clear Aqua (endlich habe ich ein Deo gefunden, was wirklich nach fast nichts riecht)


essie topcoat "matte about you" - Rival de Loop Nr. 56 - p2 energetic blue (LE) - Rest siehe Swatches

Weil man manches nicht so toll erkennt, hier mal ein paar Swatches:

Mein besonderes Herzstück ist der Place de la Concorde-Lippenstift, ein wunderschönes Bubblegum-Pink (:


Was sind eure Lieblinge?

Despite bad light conditions I decided to show you my July favourites. What are yours?

Bloglovin: Diamante-Nero.


Eine Dame, die mich immer wieder aufs neue für Couture begeistern kann:
http://diamante-nero.blogspot.com/
Ihre unkonventionellen Assotiationen und ihr ungewöhnlicher Schreibstil machen einfach Spaß. Es ist schwer ihren Blog zu beschreiben, am besten ihr schaut einfach selbst mal rein und stöbert ein bisschen durch die Archive (:

This couture-loving lady will amaze you with her eye for detail and her unconventional approach to high fashion.
http://diamante-nero.blogspot.com/
A browse through her archives is definitely worth it!

02 August 2010

[TAG] die 2.

Ich wurde nochmal getaggt und zwar von der lieben Traubenzucker, diesmal gibt es aber nur 8 Fragen zu beantworten ;D


1. Was willst oder wolltest du unbedingt mal machen?
Phew... meine Wünsche sind meistens eher kurzfristiger Natur. Was noch auf meiner Lebens-To-Do-Liste steht: Nochmal nach London gehen, Motorradführerschein machen, Kampfsportart erlernen, eine Katze haben.

2. Wenn du dir nur ein Hobby aussuchen könntest, welches wäre es?
Handball (:

3. Welches Tier wärst du gerne und warum?
Eine Katze! Sie kann verschmust und kuschelig sein und Leute mit ihrer Anwesenheit erfreuen, aber sie ist auch selbstständig und lässt nicht alles mit sich machen :D

4. Vor was fürchtest du dich?

Ein bisschen vor Spinnen und Clowns. Hauptsächlich aber vor Dunkelheit in Verbindung mit wenig befahrenen Straßen, Erdgeschossfenstern und Einsamkeit.

5. Möchtest du später mal auswandern?
Ich lasse mich überraschen, wo mich mein Leben hinführt. Aber ich könnte mir gut vorstellen, einmal in London oder NYC zu leben.

6. Schwimmen oder Sonnen?
Hm... Sonnen, aber nur in Verbindung mit Schwimmen gehen. Zuhause kann ich mich selten aufraffen, mich mehrere Stunden in den Garten zu legen.

7. Was ist deine schlechteste Charaktereigenschaft?
Da kann ich mich grad nicht entscheiden... Bei Freunden bekomme ich meine Klappe einfach nicht zu, bei neuen Leuten bin ich dagegen schmerzhaft schüchtern. In Verbindung damit bin ich oft u.a. laut, peinlich und denke nicht nach bevor ich rede.

8. Filme oder doch lieber Serien bzw. Sendungen?
Ich besitze zwar eine dreistellige Filmsammlung, aber letztendlich hängt mein Herz doch meistens an Serien. Ich bin erst glücklich mit einem Charakter, wenn er sich vielschichtig zeigt und eine umfangreiche Entwicklung durchmacht und das ist bei Serien einfach sehr viel öfter der Fall.

Ich habe ja schonmal getaggt, aber da ich einfach viel zu gerne TAG-Antworten lese, lade ich euch alle zum Antworten ein (: Meine Fragen findet ihr in diesem Post.

xxx Lena

01 August 2010

Inspiration: Byblos Spring 2011 Menswear


Quelle: nymag.com, gesehen bei dem unglaublichen Jorge Alexander

Oh mein Gott, wie cool ist das denn bitte? Gut, dass ich keinen Freund habe, sonst hätte der jetzt erstmal ein Leoprint-Tuch am Handgelenk :D Ich bin gerade total hin und weg.
Warum ich das ganze so toll finde:
Ich finde es ist absolut tragbar. Weil mal ganz ehrlich... würde sich ein Junge tatsächlich kleiden wie ein Resort-Model, würde er... [bla, hier dachte jemand ich würde seinen Kumpel dissen, deswegen lasse ich diesen vollkommen harmlosen Kommentar mal weg.]
Umso mehr kann ich mich für stylische Accessoires für Männer begeistern, denn damit kann man auch durchaus Modebewusstsein signalisieren ohne gleich den Kampf gegen die Gesellschaft aufzunehmen.

Deswegen:
PRO Tücher am Handgelenk und dezenten Animalprint, auch bei Männern.

Oh dear, I just love these animal print scarfs around the wrist. Seen at Byblos. Isn't this a fantastic way of showing fashion conscience without being too in-your-face about it?